Meine Sicht der Dinge.

  Startseite
    Zwischengedanke
    Zwischenmenschlich
    Zwischenbericht
    Zwischenakt
    Zwischenfall
    Zwischending
  Über...
  Archiv
  Entschlüsselt
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Acute Angles
   
   Blogplan
   Rettet das Internet
   Ehrensenf
   (anti) BILDblog
   
   Entartete Worte




  Letztes Feedback



button

http://myblog.de/lichtschreiberin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brotlose Kunst

Komisch, dass es diese Redewendung noch immer gibt. Gemälde gehen weg für Millionen ...OK, das sind die alten Meister, deren Wert auch in ihrer begrenzten Verfügbarkeit liegt. Aber trotzdem, der Kunstmarkt ist einer, der noch gar nicht ausgereizt ist. Liegt wohl auch daran, dass Kunst noch immer "frei" sein soll.

Frei? Was waren denn Leonardo Da Vinci und Michelangelo? Hof- und Auftragskünstler. Schmälert das ihre Leistung? Wohl kaum. Aber Kunst braucht Bildung und Ausbildung. Und mit der steht es bei uns nicht zum Besten. Sonst wäre das ein Sektor, der unabhängiger ist von billiger Produktion, als viele andere. Ein Sektor, der Geld ins Land bringen könnte.

Gabi, wir basteln bald weiter an Deiner Website, gell? Neue Künstler braucht das Land!
Boromir, Danke für die Inspiration.
5.7.06 22:15
 


Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


moggadodde / Website (5.7.06 22:50)
Verflixt und zugenäht ...
Das haut dem Fass den Boden aus!
Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst ... Großreinemachen
Das ist doch Jacke wie Hose und so viele mehr. Schade, dass so schön altmodische Redensarten zum Aussterben verdammt sind. Wer sie benutzt outet sich als altes Eisen.
Das gehört zwar jetzt hier nicht zum Thema, musste aber mal gesagt werden, finde ich.


Gabi / Website (6.7.06 17:22)
Hallo Süsse - bald weiterbasteln an der Homepage ? Immer doch! Ich hoffe mal, das mein Hirn bald wieder vor Inspiration überquillt und neue Werke am Fliessband ausschwitzt. Bis jetzt schwitzt sich aber nur der Niagara-Fall aus den Poren und die Lust am Kreativen hat sich in dunkle Höhlen verzogen *schmunzel* Nach dem heutigen Ausmisten stapeln sich allerdings schon wieder so viele Skizzen, dass ich gar nicht weiß, wann die alle fertig gestellt werden sollen!
Liebe Grüße
Gabi


spiegelwesen (6.7.06 19:53)
man muss weder gebildet noch ausgebildet sein, um kunst zu erschaffen...

und selbst der hof- und auftragsmaler war durchaus frei, auch wenn es auf den ersten blick nicht so erscheint, wie leonardo da vinci eindeutig zeigt...

...lg


Gabi / Website (7.7.06 09:30)
@ spiegelwesen:
Mit der Bildung...muss nicht unbedingt da sein, da kommt es auf die Phantasie an - aber die Ausbildung, das ist ein anderes Ding. Wie oft scheitert man an der Umsetzung seiner Visionen, weil einem das Handwerk fehlt? Natürlich kann man versuchen, sich die Dinge anzueignen, aber ohne Grundlagen ist es oft ein schweres, manchmal ein unmögliches Unterfangen.

Und was den freien Auftragsmaler angeht... da erinnere ich mich mal kurz an Rembrandts Nachtwache, dass die Auftraggeber dann doch nicht abgenommen haben, weil sie sich auf dem Bild nicht genügend erkannt haben. Schon war wieder viel Arbeit und Zeit für ein Nichts investiert....
Der freie Leonardo... seine Anatomiestudien musste er im Geheimen durchführen, weil er sonst sehr schnell im Gefägnis gelandet wäre... soviel zur persönlichen Freiheit.

Man kann die Dinge nicht so einfach über einen Kamm scheren. Ist leider so.

LG,
Gabi


spiegelwesen (8.7.06 15:11)
ich denke, das hängt damit zusammen, wie man freiheit definiert...für mich ist freiheit nicht nur dann, wenn andere sie mir zugestehen..freiheit ist, was ich daraus mache...

aber interessant, was du zum thema ausbildung sagst...ich finde, du hast da recht...ein gewisses maß an handwerk muss wohl vorhanden sein...allerdings finde ich auch gerade sozusagen handwerkslose kunst oft sehr interessant...

ist sie nicht viel freier, weil sie nicht in den rahmen ihres handwerks gepresst wird?..

nur so ein gedanke..

lg


Boromir / Website (10.7.06 11:29)
Kein Grund zum Dank, Light, auch ohne meine Inspiration wäre dir dieser interessante Beitrag gelungen ;-)

Liebe Grüße
Boromir

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung